Um in einem mein­er Sem­i­nare oder in ein­er Vor­lesung einen benoteten Schein zu erwer­ben, müssen Sie eine so genan­nte “ver­anstal­tungs­be­glei­t­ende Leis­tung” erbrin­gen. Leis­tungspunk­te wer­den wie fol­gt vergeben: Pros­em­i­nar: Ver­anstal­tungs­be­glei­t­end: 5 ECTS; Hausar­beit hierzu: 4 ECTS, zusam­men 9 ECTS. Haupt­sem­i­nar: Ver­anstal­tungs­be­glei­t­end: 6 ECTS. Hausar­beit hierzu: 6 ECTS, zusam­men 12 ECTS. Vor­lesung mit Klausur oder mündlich­er Prü­fung: 6 ECTS. Vor­lesung ohne Klausur: 3 ECTS. Schriftliche Arbeit­en wer­den bitte in der Sprech­stunde vorbe­sprochen (The­ma, Gliederung usw.) und nach Fer­tig­stel­lung aus­ge­druckt in meinem Post­fach hin­ter­legt (Burse, 2. Stock, Postz­im­mer). Email-attach­ments akzep­tiere ich nicht. Aus­gestellte Scheine kön­nen Sie bei der Auf­sicht abholen. Dazu hin­ter­legen Sie mir bitte ein aus­ge­fülltes Sche­in­for­mu­lar in mein Post­fach. Grund­sät­zlich gilt: Wenn Sie über das in den Lehrver­anstal­tun­gen hin­aus bere­its Besproch­ene Fra­gen zu Hausar­beit­en haben, kom­men Sie bitte in meine Sprech­stunde (dien­stags, 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr)!