Der Vor­lauf war so kurz, daß ich das Radioin­t­er­view nicht vorher posten kon­nte — aber in Zeit­en des Inter­net und der ARD-Mediathek ist das ja alles kein Prob­lem mehr. Vorgestern wurde ich im Rah­men der HR2-Sendung “Lei­den­schaft — ein über­schätztes Gefühl” inter­viewt.

Die Anmod­er­a­tion zum Gespräch mit mir begin­nt ca. bei Minute 36, aber das davor ist selb­stver­ständlich auch hochin­ter­es­sant 😉

Tagged with →