CALL FOR PAPERS

 

Konferenz: Debunking-Argumente in der Moralphilosophie

Eberhard Karls Universität Tübingen

3. bis 4. Oktober 2014

 

Geladene Referenten

Markus Christen (Zürich)

Thomas Grundmann (Köln)

Christian Illies (Bamberg)

Richard Joyce (Wellington)

Carel van Schaik (Zürich)

 

Konferenz-Thema

Debunking-Argumente folgen der ‘du glaubst das doch nur, weil…’-Logik. Sie sollen die Rechtfertigung einer Überzeugung unterminieren, indem sie dieser Überzeugung eine dubiose Genese nachweisen. Genealogischen Kritiken wirf traditionell vorgeworfen, einen genetischen Fehlschluss zu begehen. In jüngster Zeit erleben genealogische debunking-Argumente jedoch eine Renaissance, besonders in der Moralphilosophie. Vertreter solcher Argumente, etwa Richard Joyce, Sharon Street, Peter Singer und Joshua Greene, berufen sich auf empirische Annahmen über die Herkunft moralischer Urteile, um bestimmte moralische Doktrinen zu unterminieren.

Ziel der Konferenz ist es, die Stärken und Schwächen von debunking-Argumenten aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten.

 

Call for papers

Mögliche Themenbereiche sind etwa: debunking-Argumente in der angewandten Ethik, debunking-Argumente in der normativen Ethik, debunking-Argumente in der Metaethik, epistemologische Aspekte von debunking-Argumenten, debunking-Argumente in der Ethik und anderen Disziplinen im Vergleich, die empirischen Grundlagen von debunking-Argumenten.

Die Vorträge sollten nicht länger als 30 Minuten dauern. An jeden Vortrag schließt sich eine 30-minütige Diskussion an.

Bewerbungen sollten eine Zusammenfassung von 500-1000 Wörtern umfassen sowie den Titel der Präsentation, den Namen des/r AutorIn, institutionelle Zugehörigkeit, e-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Bewerbungen bitte elektronisch einreichen an peter.koenigs@uni-tuebingen.de. Die Bewerbungsfrist ist der 20. Juli. Über die Annahme wird bis zum 1. August entscheiden. Bis zu drei Präsentationen werden akzeptiert.

 

Tagungsort

Eberhard Karls Universität Tübingen

Forum Scientiarum

Doblerstraße 33

72074 Tübingen

 

Organisation

Prof. Dr. Sabine Döring, Eberhard Karls Universität Tübingen

Peter Königs, M.A., Eberhard Karls Universität Tübingen

 

Kontakt: peter.koenigs@uni-tuebingen.de