Zwecks Vorbereitung der Konferenz “Is (Legal) Punishment Morally Permissible?” im Dezember treffen wir uns heute und morgen im Hölderlinzimmer der Burse, um Christopher Bennetts “The Apology Ritual: A Philosophical Theory of Punishment” zu diskutieren. Ist eine emotionsbasierte retributive Straftheorie überzeugend? (Würde ja gut mit meiner Sensibilitätstheorie zusammenpassen…).

Tagged with →