In Spektrum der Wissenschaft, May issue, out today, there is an article by me on Gefühl und Vernunft:

“In Gefühl und Vernunft aus der Spektrum-Serie Philosophie vertritt Sabine A. Döring von der Universität Tübingen die These, dass uns Emotionen manchmal sogar besser als die kühle Vernunft offenbaren, was gut und richtig ist.”

Tagged with →  
  • Hermann Munk

    was steht da wohl neues in Ihrem artikel?
    was nicht bereits Allgemeingut ist?
    habe auf meinem Blog dazu Stellung genommen
    http://www.fuehlen.blogspot.com/
    ich hoffe (da ich artikel nicht gelesen habe), dass ich Ihnen nicht Unrecht getan habe

    • Anonymous

      Ich würde empfehlen, erst einmal den gesamten Artikel zu lesen und nicht bloß den Abstract, bevor Sie sich kritisch äußern. Zudem ist die Frage nach der *Rationalität* der Gefühle eine philosophische, keine psycholanalytische. Es geht darum zu verstehen, ob/wie Gefühle bzw. Emotionen (was nicht dasselbe ist) so beschaffen sein können, daß sie Urteile und Handlungen rational machen können, und sie nicht bloß verursachen. Dazu haben Philosophen gerade in den letzten Jahren einiges herausgefunden. Vielleicht schauen Sie einmal in meinen Suhrkamp-Band “Philosophie der Gefühle”.

      • Michael Blume

        Solche Kommentare kenne ich… (Seufz…) Nicht ärgern lassen, weiterforschen und -bloggen! Ich fand den Artikel großartig und zitiere ihn gerade. 🙂

  • Nice article. You described very clearly. Thank you for sharing this information.

  • eilichmich

    Wie kann Herr M. sich anmaßen, von “Allgemeingut” zu reden, wo er den Artikel nicht vorher komplett gelesen hat??