In Spek­trum der Wis­senschaft, May issue, out today, there is an arti­cle by me on Gefühl und Ver­nun­ft:

In Gefühl und Ver­nun­ft aus der Spek­trum-Serie Philoso­phie ver­tritt Sabine A. Döring von der Uni­ver­sität Tübin­gen die These, dass uns Emo­tio­nen manch­mal sog­ar bess­er als die küh­le Ver­nun­ft offen­baren, was gut und richtig ist.”

Tagged with →  
  • Her­mann Munk

    was ste­ht da wohl neues in Ihrem artikel?
    was nicht bere­its All­ge­meingut ist?
    habe auf meinem Blog dazu Stel­lung genom­men
    http://www.fuehlen.blogspot.com/
    ich hoffe (da ich artikel nicht gele­sen habe), dass ich Ihnen nicht Unrecht getan habe

    • Anony­mous

      Ich würde empfehlen, erst ein­mal den gesamten Artikel zu lesen und nicht bloß den Abstract, bevor Sie sich kri­tisch äußern. Zudem ist die Frage nach der *Ratio­nal­ität* der Gefüh­le eine philosophis­che, keine psy­chol­an­a­lytis­che. Es geht darum zu ver­ste­hen, ob/wie Gefüh­le bzw. Emo­tio­nen (was nicht das­selbe ist) so beschaf­fen sein kön­nen, daß sie Urteile und Hand­lun­gen ratio­nal machen kön­nen, und sie nicht bloß verur­sachen. Dazu haben Philosophen ger­ade in den let­zten Jahren einiges her­aus­ge­fun­den. Vielle­icht schauen Sie ein­mal in meinen Suhrkamp-Band “Philoso­phie der Gefüh­le”.

      • Michael Blume

        Solche Kom­mentare kenne ich… (Seufz…) Nicht ärg­ern lassen, weit­er­forschen und -bloggen! Ich fand den Artikel großar­tig und zitiere ihn ger­ade. 🙂

  • Nice arti­cle. You described very clear­ly. Thank you for shar­ing this infor­ma­tion.

  • eilich­mich

    Wie kann Herr M. sich anmaßen, von “All­ge­meingut” zu reden, wo er den Artikel nicht vorher kom­plett gele­sen hat??